Sägewerk

Chronik

Drucken PDF

Hier ein Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Firma Hutter Sägewerk:

Chronik 1950 - 2000

Anfang der 50er Jahre Betreiben eines Wandergatters in Zederhaus
1955 Errichtung des ersten Vollgatterwerks in Muhr
1958 Gründung des Sägewerks in St.Michael mit einem Gatter
1965 Eine Bandsäge wurde in Betrieb genommen
1970 Einrichtung des ersten vollautomatischen Rundholzplatzes
1981 Anschaffung einer Zerspanerlinie für Schwachholz
1988 Errichtung der ersten Trockenkammerkapazität, die bis Ende 2000 kontinuierlich erweitert wurde
1998 Das Gatter wurde durch ein Universal-Kreissägeaggregat KCSU ersetzt
2007 Errichtung eines vollautomatischen Doppelbesäumers
2009 Erweiterung des Bandsägewerkes durch Errichtung einer Nachschnitt-, Parketier- und Stapelanlage
 
PEFC/06-38-105 Unsere Produkte stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen. www.pefc.at
PEFC/06-32-42 Unsere Produkte stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen. www.pefc.at